1:0 Sieg gegen TSV Bottendorf 

Altherren-Kreismeisterschaft: Oberes Edertal verteidigt Titel

So sehen Sieger aus: die SG Oberes Edertal mit (stehend von links) Nick Schmidt, Mannschaftskapitän und Schütze des Siegtreffers im Endspiel, Holger Paulus, Eugen Dittmaier, Andreas John; vorne Sven Altenscheid, Andreas Gebhardt, Markus Bettelhäuser (mit Sohn), Andreas Kraft und Heiko Feisel. Foto: Hanno Meiser

Frankenberg. Titelverteidigung geschafft: Dank eines Treffers von Holger Paulus haben sich die Alten Herren der SG Oberes Edertal/Dodenau erneut den Hallentitel des Fußballkreises Frankenberg gesichert.

Im Finale gewann der alte neue Kreismeister mit 1:0 gegen den TSV Bottendorf. Die zahlreichen Zuschauer sahen spannenden Fußballsport, der auf spielerisch und technisch hohem Niveau stand. Das ein oder andere Kabinettsstückchen sorgte oft für Beifall der Zuschauer.

Im Finale lieferten sich die beiden Teams ein ausgeglichenes Spiel mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Der TSV Bottendorf hatte bis dahin ein toles Turnier gespielt. Im Viertelfinale hatten sich die Bottendorfer Kicker im einzigen Neunmeterschießen des Turnieres mit etwas Glück gegen die SG Rennertehausen/Battenfeld durchsetzen können. Durch das sehenswerte „goldene Tor“ von Mannschaftskapitän Holger Paulus kurz vor Spielende ging die SG Oberes Ederta/Dodenau in Führung und brachte den knappen Vorsprung sicher über die letzten Sekunden des Spiels.

Nach dem Abpfiff nahm Mannschaftsführer Holger Paulus den neu gestifteten Pokal aus den Händen von Franz Lippek und Turnierleiter Friedhelm Weinreich entgegen. Als Turniersieger hatten die Fußballer aus dem oberen Edertal im Verlauf des Turnieres nur eine Niederlage in der Vorrunde gegen die SG Eder (0:1) hinnehmen müssen. (zhm)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.


Oberes Edertal verteidigt Titel bei Hallenkreismeisterschaft

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.