5000 Kunden betroffen

Weiterhin Störung der Internet-Anschlüsse im Frankenberger Land - Ursache jetzt bekannt

Symbolbild
+
Symbolbild

5000 Kunden der Deutschen Telekom im Frankenberger Land haben seit Montagmittag kein Internet. Der Grund für die Störung ist inzwischen bekannt.

Frankenberger Land – Ursache der Internetstörung im Frankenberger Land: Drei Glasfaserkabel in der Marburger Straße in Frankenberg sind seit Montag gegen 12 Uhr beschädigt. Dies berichtete Dirk Becker von der Telekom-Pressestelle in Bonn auf HNA-Anfrage.

„Eine von uns beauftragte Firma hat bei Arbeiten zur Errichtung eines Glasfaseranschlusses für eine Schule in dem Gebiet bedauerlicherweise die Kabel beschädigt.“

Becker: „Leider sind die notwendigen Instandsetzungsarbeiten etwas komplexer als gedacht. Die beschädigten Glasfaserkabel sind schon etwas älter, so dass diese mit mehr Aufwand repariert werden müssen. Wir rechnen nun damit, dass wir am Dienstag bis 16 Uhr fertig werden.“

Betroffen sind die Bereiche in und um Frankenberg, Battenberg, Gemünden, Haina/Kloster, Burgwald und Rosenthal. Zudem seien vier Mobilfunkstandorte in Battenberg, Allendorf/Eder, Rosenthal und Haina vom Ausfall betroffen.

Dirk Becker: „Damit die Kunden weiter erreichbar sind, können diese bei unserem Kundenservice normalerweise eine kostenlose Rufumleitung auf ihre Mobilfunkgeräte beantragen. Der Service ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 330 1000 erreichbar. Sollte die Wartezeit zu hoch sein, können die Kunden auch einen Rückrufservice vereinbaren. Dieser wird beim Anruf im Sprachmenü automatisch angeboten. Die Kunden können das auch selbst machen: http://www.telekom.de/Kund*innencenter.

Ebenso können Kunden über ihre Mobilfunkgeräte/Mobile Hotspots eine Verbindung zum Internet herstellen. Selbst Faxe können direkt auf E-Mail-Adressen weitergeleitet werden. Ob diese Möglichkeiten aber im konkreten Fall zur Verfügung stehen, müssen die Kunden direkt mit unserem Service klären.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.