Ex-Bürgermeister Engelhardt in Landrats-Stichwahl an der Bergstraße

ChristianEngelhardt

Heppenheim/Frankenberg. Der frühere Frankenberger Bürgermeister Christian Engelhardt geht im Kreis Bergstraße in die Stichwahl um das Amt des Landrats.

ChristianEngelhardt

Bei der Wahl am Sonntag verpasste der CDU-Kandidat mit 47,73 Prozent nur knapp die absolute Mehrheit.

Sein Gegner in der Stichwahl am 19. April ist Gerald Kummer Der SPD-Vertreter erhielt 39,63 Prozent. Aus dem Rennen sind Birgit Reinemund (FDP) mit 7,55 Prozent und Dirk Hennrich (Linke) mit 5,09 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 30,03 Prozent.

Nach zwei Amtsperioden als Landrat in dem südhessischen Kreis hatte Matthias Wilkes seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur bekanntgegeben. Der 55-Jährige liegt mit seiner Partei CDU über Kreuz und will nicht weitermachen.

Christian Engelhardt war von 2004 bis 2011 Bürgermeister der Stadt Frankenberg. Seit 2013 ist er Geschäftsführender Direktor des Hessischen Landkreistags in Wiesbaden. (dpa/jpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.