Fitness-Studio Aktiv-Fit in Battenfeld schließt

+
Zieht mit ihrer Praxis um: Physiotherapeutin Birgit Hitschler schließt ihr Fitnessstudio Aktiv-Fit im Einkaufszentrum in Battenfeld. Ihre Praxis wird ab dem 16. November in der Hopfengartenstraße 14 zu finden sein.

Battenfeld. Kunden des Fitness-Studios Aktiv-Fit im Einkaufszentrum in Battenfeld haben am Samstag die letzte Gelegenheit, sich an den Geräten auszupowern.

Nach sieben Jahren schließt Physiotherapeutin Birgit Hitschler das Fitness-Studio. Ihre Praxis für Physiotherapie zieht um.

„Dieser Schritt tut mir schon ein bisschen weh, da ich von den Kunden immer gehört habe, wie familiär das Studio war“, sagt Hitschler. Die Physiotherapeutin nennt gleich mehrere Gründe für ihren Entschluss: Seit Eröffnung ihres 800 Quadratmeter großen Studios im Einkaufszentrum habe es mehrere Eigentümerwechsel gegeben - zuletzt im Juni. „Man muss sich immer wieder auf jemand neues und andere Verträge einstellen“, sagt Hitschler. So wurde auch diesmal wieder die Miete angehoben.

„Ich hätte die Möglichkeit gehabt, zwei Mietobjekte weiter eine Fläche von 360 Quadratmetern zu mieten.“ Dieses Mietobjekt gehe jedoch über zwei Etagen, zudem sei es über die Hälfte kleiner als das derzeitige Objekt. „Dort hätte ich keine Zulassung für die Praxis bekommen und hätte keine Kurse mehr anbieten können“, erklärt Hitschler, die sich bei allen Mitgliedern und Angestellten für die Treue bedankt. Zudem hätte sie die Räume auf eigene Kosten renovieren müssen. Außerdem laufe der Vertrag für ihre GbR Ende des Jahres aus.

Stattdessen sollen in dieses Mietobjekt nun Büroräume kommen. Die Fläche des bisherigen Aktiv-Fit wird ab dem 1. Dezember die Firma Balzer anmieten, sagt Hitschler.

Die Praxis für Physiotherapie bleibt bestehen: Ab 16. November ist sie in der Hopfengartenstraße 14 in Battenfeld zu finden. Dort vertritt sie weiterhin die örtliche Niederlassung der Rheuma-Liga Hessen über Funktionssportverordnungen sowohl für Trockengymnastik in Gruppen als auch für Wassergymnastik im Battenberger Schwimmbad. In Zusammenarbeit mit der Rheuma-Liga ist geplant, das Funktionstraining auf andere Ortschaften auszuweiten.

Öffnungszeiten:  Montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr, montags, mittwochs und freitags von 14 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags von 15 bis 18.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Welche Behandlungen die Physiotherapeutin anbietet, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der Frankenberger Allgemeinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.