200 Mitwirkende spielten, rockten und tanzten

Musischer Abend an der Frankenberger Burgwaldschule: 300 Gäste hörten zu

1 von 31
2 von 31
3 von 31
4 von 31
5 von 31
6 von 31
7 von 31
8 von 31
9 von 31

Frankenberg. Sie musizierten kreativ auf Kaffeebechern und Abwasser-Rohren, schwangen singend das Lasso mit dem Cowboy Jim aus Texas, spielten, rockten und tanzten.

Bei einem großen „Musischen Abend“ mit 200 Mitwirkenden und 300 Zuhörern zeigte die Frankenberger Burgwaldschule in der Ederberglandhalle einen eindrucksvollen Ausschnitt aus ihrer musikpädagogischen Arbeit. Dafür gab es am Ende herzlichen Beifall und Dank von Schulleiter Helmut Klein.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Spaß bei Schaumparty in Frohnhausen
Frohnhausen. Die Schaumkanonen liefen auf Hochtouren und der Discjockey lieferte den passenden Sound: In Frohnhausen …
Spaß bei Schaumparty in Frohnhausen
HNA-Leserfotos von Schmetterlingen
Frankenberg. Das Jahr 2018 ist ein Schmetterlingsjahr. Auch in Waldeck-Frankenberg kann man viele - auch seltene - …
HNA-Leserfotos von Schmetterlingen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.