Halloween-Party am 2. November

Süßes oder Saures: Frankenberg lädt zum Midnight-Shopping

+
Die Hochstelzenläufer in ihren futuristischen Gewändern sind jedes Jahr ein Blickfang beim Halloween-Midnight-Shopping in Frankenberg.

Frankenberg – „Süßes oder Saures!“ Mit diesem Schlachtruf werden am Samstag, 2. November, wieder große Scharen kleiner Hexen, Gespenster und Monster in der Frankenberger Fußgängerzone von Geschäft zu Geschäft ziehen.

In der Stadt findet wieder das Halloween-Midnight-Shopping des Kaufmännischen Vereins statt. Die Geschäfte sind bis zur „Geisterstunde“ um 24 Uhr verkaufsoffen.

Bei diesem Gruselspaß werden wieder Tausende Menschen in der Fußgängerzone unterwegs sein – viele verkleidet. „In Frankenberg wird es wieder spannend und schön gruselig werden“, verspricht André Kreisz, der Vorsitzende der Frankenberger Kaufleute.

Beim 16. Halloween-Midnight-Shopping seit 2004 haben die Geschäfte 14,5 Stunden durchgehend geöffnet – von 9.30 bis Mitternacht. Zwischen dem Einkaufszentrum Frankenberger Tor und dem über 500 Jahre alten Rathaus wird Grusel-Atmosphäre herrschen. Der Kaufmännische Verein erwartet auch wieder viele Besucher aus dem Sauerland und dem Marburger-Land. „Das Halloween-Midnight-Shopping ist ein Alleinstellungsmerkmal für uns“, sagt André Kreisz.

Für Farbtupfer im nächtlichen Grauen werden die Hochstelzenläufer „Stellaxien und Kryotaklas“ in ihren futuristischen Gewändern sorgen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer der „B&M-Dance Group“ von Alessandro Maida werden auftreten, am Thonet-Brunnen wird die Kiwanis-Lichterschnecke hell und bunt leuchten. Eine Stadtführung mit Ruth Piro-Klein beginnt um 20 Uhr am Iller- und Mones-Platz.

Neu im Programm: die Dudelsackgruppe „The Pride of Scotland“. Die Dudelsackspieler werden mit ihrer Musik für eine besondere Atmosphäre in der Stadt sorgen.

Natürlich gibt es auch Essen und Getränke wie Flammkuchen, XXL-Burger und Cocktails. Und die Kaufleute werden nicht nur mit dekorierten Schaufenstern aufwarten, sondern auch mit Überraschungen und Angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.