"Ich komm' jetzt öfter!"

Komikerin Lisa Feller tritt am 28. März in Frankenberg auf

+
Lisa Feller: „Ich komm´ jetzt öfter!“ heißt das Soloprogramm der Künstlerin. 

Komikerin Lisa Feller kommt mit ihrem neuen Programm nach Frankenberg. Ende März tritt sie in der Ederberglandhalle auf. 

Die Schauspielerin und Komikerin Lisa Feller kommt zu einem Auftritt nach Frankenberg. Am Samstag, 28. März, präsentiert sie ab 20 Uhr in der Ederberglandhalle ihr neues Soloprogramm „Ich komm’ jetzt öfter!“ Sie ist unter anderem bekannt als Gastgeberin der ARD-Kabarettshow „Ladies Night“, durch Rollen in der Comedyserie „Schillerstraße“ und Auftritte im „Quatsch Comedy Club“ oder bei „Nightwash“.

Ihren Zuschauern wird die 43-Jährige über ihre Erfahrungen als berufstätige „Supermom“ berichten. „Die Frage ist nur, wie oft darf eine Mutter denn etwas für sich tun, ohne als egoistische Rabenmutter dazustehen?“, heißt es in der Ankündigung.

Lisa Feller über Aufschnitt und Ausschnitt

Und weiter: „Wenn eine attraktive Entertainerin behauptet, ,Ich komm’ jetzt öfter!’ drängt sich geradezu die nächste Frage auf: ,Gilt das auch fürs Überleben im erotischen Alltagsdschungel, zwischen flotter Anmache an der Wursttheke und frivolem Kugelschreibertauschen mit dem Single-Vater beim Elternabend?’ Denn was Aufschnitt und gewagten Ausschnitt angeht, kann die simple Frage, ,Darf’s ein bisschen mehr sein?’, schnell zu Komplikationen führen.“

Während kluge Köpfe über Feminismus debattieren, sagt Lisa Feller: „Gleichberechtigung würde mir schon reichen!“ Gut gelaunt, lustig, und ohne großes Geschrei bleibt die beliebte Komödiantin laut Pressemitteilung in ihrem neuen Programm ihrem Erfolgsrezept treu und vergisst dabei vor allem nicht, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen.

Lisa Feller: Tickets ab sofort verfügbar

Kartenvorverkauf: Karten gibt es ab 21 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, auch in den HNA-Geschäftsstellen und über eventim.de oder www.lisa-feller.de.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.