Frankenberger Fußballfans in Lyon

Frankenberg. „Wir hatten einen tollen Abend in Lyon“, schreiben die Frankenberger Fußballfans Joachim Hesse (Bildmitte) und Sebastian Christ (rechts). Sie hatten sich am Sonntag das Spiel Albanien gegen Rumänien angesehen, das die Albaner mit 1:0 gewannen.

„Es sind unwahrscheinlich viele Albaner in der Stadt, die ihre Mannschaft bei der ersten EM-Teilnahme begleiten. Von beiden Seiten wurden die Teams während des Spiels lautstark unterstützt.

Die Albaner waren besonders enthusiastisch und haben jeden erfolgreichen Zweikampf bejubelt“, sagt Joachim Hesse.

2006 hätten sich in Deutschland viele neutrale Zuschauer Spiele wie Iran gegen Angola angeguckt – nur um dabei gewesen zu sein. Dieses Interesse sei bei den Franzosen nicht festzustellen.

„Von Terrorangst ist nichts zu spüren, zwei zusätzliche Militärfahrzeuge in der Stadt sind das einzig Nennenswerte.“

Der Schriftzug auf dem Fanschal bedeutet: „Oh wie schön ist es, Albaner zu sein“. (nh/off)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.