Frankenberger Kräutermarkt lockt 1000 Besucher an

Kräutermarkt im Klostergarten 2016 Frankenberg Landratsamt Uschi Runzheimer aus Beziesdorf bei Kirchhain bot unter anderem Fotos von Pflanzen und Kräutern an

Frankenberg. Rund 1000 Besucher sind am Sonntnag zum Kräutermarkt in den Innenhof des Landratsamtes nach Frankenberg gekommen.

Damit verbuchte der 10. Kräutermarkt so viele Gäste wie noch nie. Neben der schönen Atmosphäre vor mittelalterlicher Kulisse trugen auch das sonnige Wetter und eine historische Modenschau zum Gelingen bei.

Das passte: Beim Kräutermarkt hatten fast alle Besucher Blüten im Haar. Die Blüten regneten von der großen Eiche im Innenhof auf Verkäufer, Käufer und Akteure.

Mehr Details und Fotos zum Kräutermarkt in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.