1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Frankenberg (Eder)

Frankenberg: Bus rutschte auf Bahngleise

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Denise Dörries

Kommentare

Glatteis sorgte am Anfang der Woche für viel Trubel auf den Straßen. In Frankenberg rutschte am Dienstag ein Bus in Bahngleise.
Glatteis sorgte am Anfang der Woche für viel Trubel auf den Straßen. In Frankenberg rutschte am Dienstag ein Bus in Bahngleise. © Symbolbild: Peter Ketteritzsch

Glück im Unglück hatte ein Bus an einer Bushaltestelle zwischen dem Frankenberger Bahnhof und der Berleburger Straße. Im Bahnbetrieb kam es zu Zugausfällen und Verspätungen.

Frankenberg - Am Dienstagmorgen, 20. Dezember, gegen 6 Uhr kam der Bus des Verkehrsunternehmens Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) bei einem Wendevorgang von der Fahrbahn ab und landete im Bahngleis. Wie die Bundespolizei in Kassel mitteilte, war der Bus auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen gekommen und deswegen ins Gleisbett geraten.

Die Bundespolizei ordnete mithilfe der Deutschen Bahn die Bergung des Busses an. Ein Abschleppunternehmen hob das Fahrzeug mit einem Kran von den Gleisen. Verletzt wurde niemand, es entstand lediglich ein Sachschaden. Die Bergungsarbeiten waren gegen 11 Uhr abgeschlossen. (ded)

Auch interessant

Kommentare