Kotthoff übernimmt Kommando in der Burgwaldkaserne

Frankenberg. Oberstleutnant Meik Kotthoff (links) ist neuer Kommandeur des in Frankenberg stationierten Bataillons Elektronische Kampfführung.

Während eines feierlichen Appells auf dem Exerzierplatz der Burgwaldkaserne wurde ihm am Donnerstag die Verantwortung von Generalmajor Jürgen Setzer (Mitte) übertragen, symbolisch durch die Übergabe der Truppenfahne.

Gleichzeitig verabschiedete sich der bisherige Kommandeur Holger Schmör (rechts). Er übernimmt eine neue militärische Aufgabe im Süden Englands. (mjx)

Kommandowechsel in der Burgwaldkaserne

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.