Schwierige Bergung

Auto kracht gegen Baum - Beifahrer lebensgefährlich verletzt

+

Frankenberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat der 18 Jahre alte Beifahrer eines Renault Kangoo am Mittwoch gegen 7.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Römershausen und Friedrichshausen erlitten.

Nach Angaben der Polizei war der ebenfalls 18-jährige Fahrer auf der kurvenreichen, regennassen Straße von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt. Die beiden jungen Männer aus der Großgemeinde Haina waren unterwegs zur Berufsschule nach Frankenberg.

20 Feuerwehrleute aus Frankenberg und Friedrichshausen befreiten den eingeklemmten Beifahrer mit der Rettungsschere. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ihn in eine Klinik. Der Fahrer wurde leicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. Am Auto entstand Totalschaden.

Aktualisiert um 11.30 Uhr

Die Rettung des Beifahrers gestaltete sich schwierig. Feuerwehrleute setzten zunächst Entlastungsschnitte mit der Rettungsschere. Mit einem mechanischen Greifzug und einem weiteren Stahlseil wurde der Pkw an der steilen Böschung gegen Abrutschen gesichert. Nachdem die Rückbank des Fahrzeuges ausgebaut war, wurde der Schwerverletzte schließlich durch die Heckklappe befreit und zum bereit stehenden Rettungshubschrauber gebracht. Die Landesstraße war über eine Stunde gesperrt. Einsatzleiter der Feuerwehr war der Frankenberger Stadtbrandionspektor Martin Trost.

Auf der kurvenreichen Strecke zwischen Römershausen und Friedrichshausen haben sich schon zahlreiche schwere Unfälle ereignet.

Auto prallt bei Friedrichshausen gegen Baum

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.