Lebenshilfe-Basar: Sarah Ochse gewinnt neuen Twingo

Frankenberg. Der Renault Twingo hat ein neues Zuhause: Sarah Ochse aus Schreufa hat den Hauptpreis der Lebenshilfe-Tombola in Frankenberg gewonnen.

Großer Andrang herrschte am Sonntag beim Weihnachtsbasar der Lebenshilfe, der bereits im 41. Jahr stattfindet. An dem kalten, aber sonnigen zweiten Adventssonntag kamen Verkäufer und die vielen hundert Besucher auf ihre Kosten.

Und als Hauptgewinn der Tombola lockte sicherlich auch der neue Renault Twingo viele Besucher zur Ederberglandhalle. Die ersten fünf Hauptgewinne wurden bereits am frühen Sonntagabend zum Ende des Basars in der Ederberglandhalle gezogen. Wer dabei neben Sarah Ochse gezogen wurde, lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

An einem der Basar-Stände verkauften (Foto, von links) Andreas Böhle, Florian Schindhelm, Farina Weidar und Jörn Klein frische Brezeln. Alle Erlöse kommen Menschen mit Behinderung zu Gute. (oc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.