Denken über Kreuz

Life-Kinetik: vhs-Kurs erlebte besonderes Gehirn-Training

Gehirnjogging mit Bewegung: Das gab es für ein Dutzend Teilnehmer an der Life-Kinetik-Präsentation in der Frankenberger Volkshochschule. Fotos:  mjx

Frankenberg. Eine Veranstaltung mit hohem Spaßfaktor erlebte der Kurs „Gedächtnistraining" in der Frankenberger Volkshochschule.

Der Winterberger Life-Kinetik-Trainer Gerd Padberg bot „ganz besondere anderthalb Stunden". Bälle flogen von Kathrin zu Hans, von Elke zu Christa oder von Mareille zu Rudolf. Dabei musste der Fänger den Ball mit der linken Hand fangen und gleichzeitig sein rechtes Bein nach vorne nehme. Oder umgekehrt. Alles gar nicht so einfach.

Der 42-jährige Life-Kinetik-Trainer Gerd Padberg machte mit den Kursteilnehmern der Generation „60plus“ 90 Minuten Life-Kinetik - Gehirnjogging mit Bewegung. Dabei hatte das Dutzend Teilnehmer riesigen Spaß - es wurde gelacht und gescherzt.

Gerd Padberg: Der Winterberger ist einer der wenigen Life-Kinetik-Trainer in der Region.

Den zehn Frauen und zwei Männern wurde sehr schnell sehr warm: „Ich habe die Heizung schon abgedreht“, sagte eine Teilnehmerin. Dabei hatte Padberg vorher angekündigt, dass Life-Kinetik kein schweißtreibendes Training sei. „Die Übungen müssen auch nicht perfekt beherrscht werden“, sagte der Trainer aus dem benachbarten Sauerland.

„Bei der einfachsten Bewegung muss man überlegen“, erklärte Padberg: „Das ist Life-Kinetik.“ Das Programm könne jeder gebrauchen. „In jedem Kindergarten, in jeder Schule, in jeder Firma und jedem Seniorenheim sollte es ein Life-Kinetik-Angebot geben“, sagte der Trainer.

Dabei erzählte er, dass beispielsweise die Fußballmannschaften von Borussia Dortmund, Freiburg und Hoffenheim und auch die Mitarbeiter des ZDF bereits damit geschult werden. „Mit Life-Kinetik kann man auf hervorragende Weise die Koordination, das Gehirn und die visuelle Wahrnehmung trainieren“, sagte Padberg. Ziel sei es, die besten Voraussetzungen für die täglichen Denkprozesse und Aufgaben im Sport und im Alltag zu schaffen.

Sollten sich Interessenten für einen vhs-Kurs Life-Kinetik mit Gerd Padberg finden, soll er ab kommendem Frühjahr stattfinden. Infos/Anmeldung bei der Volkshochschule in Frankenberg, Tel. 06451/72860. (mjx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.