Beim Abbiegen übersehen

Unfall in Frankenberg: Lkw fährt Fußgängerin an - Frau schwer verletzt

Unfall Uferstraße Frankenberg, 1. Dezember 2021
+
Bei dem Unfall in der Uferstraße in Frankenberg wurde eine Fußgängerin von diesem Lkw angefahren. Zum Zeitpunkt des Unfalls war es noch dunkel in Frankenberg.

Bei einem Unfall in der Uferstraße in Frankenberg ist am Mittwochmorgen eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Sie war von einem Kleintransporter angefahren worden.

Frankenberg - Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr am Mittwoch (1.12.2021) an der Kreuzung Bahnhofstraße/Uferstraße zwischen Landratsamt und Volksbank. Laut Polizei kam der Lkw aus Richtung Bahnhof und wollte nach links in die Uferstraße abbiegen. Gleichzeitig zeigte aber auch die Ampel für Fußgänger Grün, die die Uferstraße überqueren wollen.

Der Lkw-Fahrer übersah offenbar die 20-jährige Frau auf der Straße und fuhr sie an. Zum Zeitpunkt des Unfalls war es noch dunkel in Frankenberg. Die Frau wurde schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte sie in die Uniklinik Marburg.

Der 52-Jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt, sein Fahrzeug unbeschädigt. Der Lkw musste aber noch vor Ort stehen bleiben, bis der Verkehrsdienst der Polizei da war, um die Fahrdaten auszulesen. Ein Fahrstreifen der Uferstraße war in diesem Bereich für fast zwei Stunden durch den Lkw blockiert. (Jörg Paulus)

In Rotenburg hatte der Fahrer eines Klein-Lkw kürzlich ein Kind auf einem Fahrrad übersehen - der Junge wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.