Mercedes angefahren - Polizei sucht Zeugen

Frankenberg. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in der Jahnstraße in Frankenberg, dessen Verursacher vom Unfallort geflüchtet ist.

Zu dem Unfall kam es am Freitagvormittag in der Zeitspanne zwischen 10.45 und 11.30 Uhr - in dieser Zeit war der Mercedes CLK eines 69-jährigen Battenbergers auf dem Parkplatz der Gaststätte Zur Post zwischen Uferstraße und Jahnstraße abgestellt. Als der Mann zu seinem grauen CLK zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden an der hinteren rechten Stoßstange.

Der Battenberger informierte die Polizei. Die schätzt den Schaden auf etwa 800 Euro. Hinweise auf den unbekannten und flüchtigen Unfallverursacher liegen derzeit noch nicht vor. Licht ins Dunkel dieser Unfallflucht könnten Zeugen bringen. Wer Angaben machen kann, setzt sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 mit den Ermittlern in Verbindung.

www.112-magazin.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.