1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Frankenberg (Eder)

Pfingstsonntag: Marburg feiert Geburtstag auf Stadtautobahn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gesa Coordes

Kommentare

„Lahntal Total“ begeisterte zwischen 2006 und 2011 Tausende von Radfahrerinnen und Radfahrern. Die Neuauflage im Juni führt von Biedenkopf über die B 62 auf die B 3 und Stadtautobahn nach Marburg.
„Lahntal Total“ begeisterte zwischen 2006 und 2011 Tausende von Radfahrerinnen und Radfahrern. Die Neuauflage im Juni führt von Biedenkopf über die B 62 auf die B 3 und Stadtautobahn nach Marburg. © Gesa Coordes

Am Pfingstsonntag werden Tausende von Radfahrern im Lahntal erwartet: An diesem 5. Juni können sie auf einer 35 Kilometer langen Route von Biedenkopf über Cölbe bis auf die Marburger Stadtautobahn fahren.

Marburg – Der Autoverkehr wird an diesem Tag voraussichtlich zwischen 6 und 22 Uhr umgeleitet. Auf der gesperrten Stadtautobahn steht dann ein ungewöhnliches Highlight auf dem Programm: Die Stadt Marburg, die in diesem Jahr ihren 800. Stadtgeburtstag feiert, wird zum Jubiläum 800 Festzeltgarnituren auf die Fahrbahn stellen. Die Geburtstagstafel unter dem Motto „Tischlein deck dich“ ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Eine Buchung der Tische ist nicht mehr möglich, teilte die Stadt mit. Doch jeder 20. Tisch ist ein Kennenlern-Tisch zum Austausch, für die Rast und für Picknick. Es gibt Programm auf sechs Bühnen sowie einige Essensstände. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Übersicht über die Tischverteilung und die teilnehmenden Gruppen, Vereine und Institutionen gibt es online auf marburg800.de.

Auf der Strecke bieten die Städte und Gemeinden ein abwechslungsreiches Programm an, um das Fahrrad-Großereignis zu bereichern. Parallel dazu verläuft die Lahntalbahn, so dass Familien, Paare und Einzelreisende sich bequem die gesamte Strecke vornehmen können und mit Bahn an- oder abreisen können.

Damit Radfahrer ihre Autos auch für die Anreise stehen lassen können, gibt es einen Sonderfahrplan. Die Kurhessenbahn zwischen Marburg über Biedenkopf bis Bad Laasphe verkehrt im Ein-Stunden-Takt und setzt auch Doppelstockzüge ein. Außerdem können Radfahrer an diesem Tag kostenlos mit der Regionalbahn 94 fahren.

Zuletzt fand „Lahntal Total“ zwischen 2006 und 2011 im oberen Lahntal statt. Damals wurde die Bundesstraße 62 zwischen Feudingen und Cölbe für Autos gesperrt und für den Radverkehr geöffnet. In der Vergangenheit hatten rund 30.000 Radelnde teilgenommen.   marburg800.de, marburg-biedenkopf.de/lahntal-total

Auch interessant

Kommentare