Fahrerin wurde leicht verletzt

Auto überschlägt sich bei Schreufa

+
Blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen: Dieser Renault Clio nach einem Unfall zwischen Sachsenberg und Schreufa. 

Schreufa. Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 9 Uhr ist eine 37-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt worden. Der Kleinwagen überschlug sich zwischen Sachsenberg und Schreufa.

Offenbar zu schnell unterwegs war nach Angaben der Polizei eine 37-jährige Autofahrerin aus Medebach bei einem Verkehrsunfall zwischen Sachsenberg und Schreufa. Kurz vor 9 Uhr am Freitagmorgen war die Frau aus Sachsenberg in Richtung Frankenberg unterwegs. Auf regennasser Straße schätzte die Fahrerin offenbar eine scharfe Linkskurve falsch ein. Der Kleinwagen schleuderte, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach im Straßengraben der Gegenfahrbahn liegen.

Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt. Sie wurde sie mit dem Rettungswagen zunächst ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein Kindersitz und Spielzeug ließen die Polizeibeamten und Sanitäter zunächst befürchten, dass auch ein Kind verletzt sein könnte. Doch die Fahrerin war während des Unfalls allein im Auto.

Am Kleinwagen – einem Renault Clio – entstand nach Angaben der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 5000 Euro geschätzt wird. (off)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.