"Ich bleib dann mal jung" ist am 10. November zu sehen

Sissi Perlinger in Frankenberg - Kulturring sucht junge Leute für Vorstandswahl 2019

Frankenberg. Der Kulturring Frankenberg hat in seiner Jahreshauptversammlung das Programm der neuen Spielzeit vorgestellt, die am 10. September beginnt.

Zu den bekannteren Künstlern, die in Frankenberg auftreten werden, gehört Kabarettistin Sissi Perlinger (Foto), die mit ihrem Programm „Ich bleib dann mal jung“ am 10. November zu Gast ist.

Das Programmheft des Kulturrings soll im Juli erscheinen.

In der Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder auch darüber gesprochen, wie es im Vorstand weitergehen soll.

An der Spitze des Frankenberger Kulturrings bahnt sich ein Generationswechsel an. In der Jahreshauptversammlung der heimischen Theater-, Kabarett- und Konzertfreunde teilte der ehrenamtliche Gesamtvorstand mit Vorsitzendem Werner Bistritz, dem 2. Vorsitzenden Karl-Heinz Zankel, Schriftführer Jörg Bomhardt und Schatzmeister Helmut Schomann an der Spitze mit, bei den nächsten Wahlen im Frühjahr 2019 nicht mehr kandidieren zu wollen.

„Es müssen auch mal junge Leute mit neuen Ideen ran“, begründete Vorstandsmitglied Helmut Schomann den Entschluss. Etwaigen Amtsnachfolgern sagte der aktuelle Vorstand bei der Einarbeitung und auch darüber hinaus jegliche Unterstützung zu: „Es wird für unsere Nachfolger nicht ein Sprung ins kalte Wasser werden. Die Arbeit macht auch Spaß.“ Außerdem trage das Ehrenamt auch dazu bei, „nicht frühzeitig alt zu werden“.

Werner Bistritz ist seit Februar 2010 Vorsitzender des Frankenberger Kulturrings, Helmut Schomann arbeitet nun schon seit knapp 40 Jahren im Kulturring-Vorstand mit. Der Verein hat aktuell 140 Mitglieder.

Mehr zu den Aktivitäten des Kulturrings Frankenberg lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.