Fels lässt sich mit Baggern nicht abtragen

Sprengungen für Bau der Ortsumgehung bei Wetter nötig

Symboldbild: Schuler/nh

Wetter/Münchhausen. Für den Bau der Ortsumgehung von Münchhausen, Wetter und Lahntal (Bundesstraße 252) sind jetzt Sprengungen im Fels nötig.

Dies teilte Hessen-Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement – in einer Pressemitteilung mit. Im Zuge der Bauarbeiten für die Ortsumgehung laufen im ersten Bauabschnitt zwischen Wetter und Lahntal-Goßfelden Arbeiten zum Bau der zukünftigen Streckenführung. Im Bereich südwestlich von Wetter zwischen zwei neuen Wirtschaftswegebrücken seien die Bauarbeiter im Boden auf Fels gestoßen, der sich mit Baggern nicht abtragen lasse, so Hessen-Mobil. Daher seien in den kommenden Wochen Lockerungssprengungen im Boden für den Streckenbau in diesem Bereich erforderlich.

Ab Dienstag, 18. Juli, werden Bohrungen im Vorfeld dieser Sprengungen beginnen. Die erste Sprengung ist für diesen Donnerstag, 20. Juli, um 17 Uhr eingeplant. Bis zur vorletzten Augustwoche sind zwischen montags und freitags jeweils zwei Sprengtermine pro Woche vereinbart, die immer um 17 Uhr stattfinden sollen.

Während der Sprengungen ist das Umfeld für circa eine halbe Stunde in einem Radius von etwa 200 Metern abgesperrt. Jede Sprengung wird durch folgende Sprengsignale angekündigt und beendet:

Ein langer Fanfarenstoß: Achtung! Absperrung herstellen! In Deckung gehen!

Zwei kurze Fanfarenstöße: Achtung! Es wird gezündet!

Drei kurze Fanfarenstöße: Sprengung beendet!

Die Anlieger werden von der beauftragen Sprenggesellschaft um die Beachtung folgender Hinweise gebeten: Folgen Sie den Weisungen der Absperrposten. Stellen Sie Ihr Fahrzeug nicht im Absperrbereich ab. Bitte beachten Sie insbesondere die Sprengsignale, wenn Sie sich auf Wanderwegen in der Nähe der Baustelle befinden.

Mehr Informationen gibt es unter www.mobil.hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.