Stadtführungen durchs nächtliche Frankenberg

Stadtführungen nun auch bei Nacht: Auf das neue regelmäßige und kostenlose Angebot weisen Silvia Henk (links) und Astrid Krumpholz von der Ederbergland-Touristik sowie Stadtführer Wilhelm Hein hin. Treffpunkt für die Tour ist der Kump am Alten Rathaus. Foto: Biedenbach

Frankenberg. Die Ederbergland Touristik bietet im Winterhalbjahr auch abends Touren durch die Altstadt an - mit Taschenlampe.

Nächtliche Stadtführungen sind vielerorts gefragt. Deshalb will nun auch die Ederbergland-Touristik solche Touren in Frankenberg anbieten. Stadtführer Wilhelm Hein hatte die Idee dazu und wird auch die meisten dieser Führungen leiten.

Los geht es am Mittwoch, 2. November. Die kostenlosen Touren finden von November bis März jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat statt. Beginn ist immer um 19 Uhr am Kump vorm Rathaus.

„Jetzt bieten wir erstmals auch Stadtführungen im Winterhalbjahr an“, freut sich Silvia Henk, Geschäftsführerin der Ederbergland-Touristik. Denn bisher gab es sie nur von April bis Oktober. „Frankenberg ist auch in der dunklen Jahreszeit schön“, sagt Henk.

„Die nächtlichen Stadtführungen werden ihren besonderen Reiz haben“, verspricht Initiator Wilhelm Hein. Die Tour bei Nacht führt, wie die am Tag, durch die Altstadt und dauert zirka eineinhalb Stunden. „Aber abends sieht alles etwas anders aus“, sagt Hein. Er wird mit einer Taschenlampe die Symbole an den Häuserwänden anleuchten. Und die Gespenstergeschichte, die er im Hexenturm erzählt, wirke nachts noch gruseliger.

Generell steige die Nachfrage nach Führungen in Frankenberg, sagt Henk. „2015 haben an 180 Führungen 3162 Personen teilgenommen. Dieses Jahr werden es noch mehr sein. Besonders im September war die Nachfrage groß.“

Kontakt: Wer an den kostenlosen Touren teilnehmen will, kommt einfach zum Rathauskump. Gruppen können für 30 Euro eigene Führungen buchen. Anmeldung: Ederbergland-Touristik, Tel. 06451/2306343 (Astrid Krumpholz).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.