Starkregen

Hochwasser im Frankenberger Land

Hochwasser Haubern
1 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
2 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
3 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
4 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
5 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
6 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
7 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
8 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.
Hochwasser Haubern
9 von 18
Im Bereich „Insel“ in Haubern ist die Lengel über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt.

Aufgrund von Starkregen ist die Lengel in Haubern im Bereich „Insel“ über die Ufer getreten und hat mehrere Anwesen überschwemmt. Auch in Röddenau ist die Feuerwehr wegen des Hochwassers im Einsatz.

Rubriklistenbild: © Martina Biedenbach

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fotos: Liebestolle Rehe in Waldeck-Frankenberg
Von Mitte Juli bis Anfang August hat das Rehwild Paarungszeit. Der Jäger nennt es Brunft oder Blattzeit. Naturfotograf …
Fotos: Liebestolle Rehe in Waldeck-Frankenberg
Impfaktion der Bad Arolser Lions im Bürgerhaus
Die Bad Arolser Lions und die Feuerwehr haben am Sonnabend Impfungen ohne Voranmeldung angeboten. Die medizinische …
Impfaktion der Bad Arolser Lions im Bürgerhaus

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.