Karten können zurückgegeben werden

Veranstalter gestorben: Kein Konzert mit Chris Roberts in Frankenberg

Schlagersänger Chris Roberts: Er wird am Freitag nicht in Frankenberg singen. Foto:  nh

Frankenberg. Das Konzert „Feuerwerk der Volksmusik", das am Freitag, 9. Januar, in der Ederberglandhalle in Frankenberg stattfinden sollte, fällt aus.

Das teilte ein Mitarbeiter von Veranstalter Porta-Konzerte am Dienstag mit. Grund sei der plötzliche Tod des Veranstalters.

Wer schon Karten für das Konzert gekauft habe, könne diese in der Vorverkaufsstelle zurückgeben.

Star der Konzert-Tour ist Schlagersänger Chris Roberts, der vor allem in den 1970ern durch Lieder wie „Du kannst nicht immer 17 sein“ bekannt wurde. Auch das Nordsee-Stimmungsduo „Klaus & Klaus“, die Oberkrainer Polka-Mädels aus Slowenien, Geri der Klostertaler aus Voralberg und Sängerin Sonja Christin sollten am Freitag in Frankenberg auftreten. (jpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.