Arbeitslosenquote in Waldeck-Frankenberg steigt leicht auf fünf Prozent

Waldeck-Frankenberg. Noch steckt der heimische Arbeitsmarkt im Winterblues und meldet sich im Februar mit etwas höheren Werten.

So klettert die Arbeitslosenquote auf aktuell fünf Prozent.

4248 Personen waren im Februar im Landkreis Waldeck-Frankenberg arbeitslos gemeldet, 49 mehr als im Vormonat und 311 weniger als im Vorjahresmonat. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent und einem Minus von 6,8 Prozent. Die aktuelle Quote liegt bei 4,9 Prozent. 4,9 Prozent waren es auch im Januar und 5,3 Prozent im Februar 2015.

Einen neuen Spitzenwert gibt es aktuell beim Stellenbestand. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg gibt es zurzeit 528 neu gemeldete Stellen. Das ist ein Plus von 34,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat und ein Plus von 37,1 Prozent zum Vorjahr.

„Der Mitarbeiterbedarf heimischer Unternehmen hat nochmals zugenommen, insbesondere in der Gesundheits- sowie in der Hotel- und Gaststättenbranche“, resümiert Agenturchef Uwe Kemper. Hier die Nachfrage zu decken, zähle nach wie vor zu den vordringlichsten Aufgaben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.