Weitere Vorstellungen: Zirkus Trumpf verlängert in Frankenberg

Geschickt: Jonglage, Clownerie, Luftakrobatik und Tierdressuren präsentieren die Mitglieder der Zirkusfamilie Trumpf auch am kommenden Wochenende in Frankenberg. Foto: Battefeld

Frankenberg. Aufgrund der großen Nachfrage verlängert der Zirkus Trumpf seinen Aufenthalt in Frankenberg. Er bietet für das kommende Wochenende weitere Vorstellungen mit einem abwechslungsreichen (zum Teil neuen) Programm an. Dies teilte der Zirkus gestern mit.

Zusätzliche Vorstellungen an der Siegener Straße (hinter Kaufmarkt Scharf) sind am Freitag, 19., und Samstag, 20. August, ab 16 Uhr sowie am Sonntag, 21. August, ab 11 Uhr.

Die Kasse ist bereits eine Stunde vorher geöffnet. Karten können auch telefonisch vorbestellt werden unter Tel. 0174/6912139. Das Programm dauert rund 90 Minuten. Dazwischen ist eine Pause, in der man die Tierschau besuchen kann. Anschließend besteht Gelegenheit zum Ponyreiten.

Nach dem Aufenthalt in Frankenberg geht es weiter nach Hatzfeld. Dort finden am Freitag, 26., und Samstag, 27. August, ab 16 Uhr sowie am Sonntag, 28. August, ab 11 Uhr Aufführungen auf dem Festplatz statt. (nh/jun)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.