1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Freie Ausbildungsplätze zum 1. Oktober 2022 im Krankenhaus Bad Arolsen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Bremmer

Kommentare

Die Auszubildenden Irene Wagner und Karoline Laabs finden das Projekt Schülerstation im Krankenhaus Bad Arolsen einfach nur super.
Die Auszubildenden Irene Wagner und Karoline Laabs finden das Projekt Schülerstation einfach nur super. © Gesundheit Nordhessen

Mit dieser Ausbildung lernt man nicht nur einen Beruf, sondern auch fürs Leben: Die Akademie für Bildung in Bad Arolsen bietet jährlich 20 Ausbildungsplätze für das Krankenhaus Bad Arolsen an.

Neben dem theoretischen Unterricht in Bad Arolsen gibt es die praktische Ausbildung – unter anderem im Krankenhaus Bad Arolsen, im Helenenheim, Ars Vivendi in Bad Arolsen, Haus Phönix in Wolfhagen, am Klinikum Kassel, in der Psychiatrie Marsberg und im ambulanten Bereich.

Der theoretische und praktische Unterricht wird durch zahlreiche Extras ergänzt: Projektphasen und Besichtigungen unterschiedlicher Einrichtungen geben einen Einblick in pflegerische Settings. Zum Beispiel werden bei einem Projekt zur Gesundheitsförderung die Auszubildenden für die eigene Gesunderhaltung sensibilisiert, und die Schüler des dritten Jahres leiten in Eigenregie eine Station.

Vergütet wird die Ausbildung mit 1190,69 Euro monatlich im ersten Ausbildungsjahr, 1252,07 Euro im zweiten Ausbildungsjahr sowie 1353,38 Euro im dritten Ausbildungsjahr. Nach der dreijährigen Ausbildung in der Pflege aller Altersgruppen eröffnen sich sehr gute Chancen zur Übernahme und vielfältige berufliche Perspektiven. Parallel zur Ausbildung besteht die Möglichkeit eines dualen Bachelor-Studiums „Therapie- und Pflegewissenschaften“. Für die Ausbildung ab 1. Oktober 2022 im Krankenhaus Bad Arolsen sind noch Plätze zu vergeben.

Info und Kontakt

www.gnh.net/ausbildung
Tel. 05691 800387
E-Mail: barbara.streitbuerger@gnh.net

Auch interessant

Kommentare