Freilaufende Schäferhunde: Polizei sucht Besitzer

Symbolfoto:  dpa

Frohnhausen. Die Frankenberger Polizei sucht den oder die Besitzer zweier freilaufender Schäferhunde. Die beiden Tiere ohne Leine wurden im Verlauf des Wochenendes immer wieder bei Frohnhausen unweit der Einmündung zur Bundesstraße 253 gesichtet.

Sämtliche Versuche, die Tiere einzufangen, seien bislang gescheitert, sagte am Montagmorgen ein Beamter der Frankenberger Polizeistation. Die beiden Schäferhunde hätten sich auch mit Wurst nicht anlocken lassen, hieß es.

Bei den Tieren handelt es sich laut Polizei um einen jüngeren und einen älteren Schäferhund, jeweils ohne Leine. Bislang hat die Polizei keinen Hundehalter ausfindig machen können.

Wer weiß, wem die Tiere gehören, meldet sich bei der Polizeistation in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/7203-0. www.112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.