1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Freischießen Adorf: Im Abendkleid und feinem Anzug bei der Polonaise

Erstellt:

Von: Philipp Daum

Kommentare

Kurzarmkleider waren bei dem abendlichen Sommerwetter natürlich bei den meisten Adorferinnen angesagt.
Kurzarmkleider waren bei dem abendlichen Sommerwetter natürlich bei den meisten Adorferinnen angesagt. © Hans Peter Osterhold

Das halbe Dorf schien im feinen Anzug oder Abendkleid zu stecken.

Riesig war die Beteiligung der Adorferinnen und Adorfer an der Polonaise anlässlich des historischen Freischießens. Am Montagabend ging es zunächst unter Musikbegleitung auf den Dansenberg – und danach richtig los: Um den Platz herum, diagonal und quer, über Kreuz, mal in Zweier-, mal in Viererreihen.

Die Choreografie wurde von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern mit Applaus gewürdigt.

Am Dienstag zieht traditionell die Jugend durchs Dorf, um Lebensmittel zu sammeln. Anschließend geht es zum Eierbacken und Feiern in die Dansenberghalle. Das Fest endet traditionell mit dem Heringsbegräbnis.

Von Hans Peter Osterhold

Auch interessant

Kommentare