1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Jazz und Fußmärchen im BAC-Theater in Bad Arolsen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Achim Rosdorff

Kommentare

Anne Klinge spielt am 24. Juli „Der gestiefelte Kater“ im BAC-Theater in Bad Arolsen.
Anne Klinge spielt am 24. Juli „Der gestiefelte Kater“ im BAC-Theater in Bad Arolsen. © Privat

Das BAC-Theater in Bad Arolsen, In den Siepen 6, bietet in den nächsten Wochen ein interessantes Programm. Highlight ist ein Fußtheater zum Stück „Der Gestiefelte Kater“.

Anne Klinge macht mit ihren Füßen Theater. Am 24. Juli zeigt sie ab 15 Uhr das Märchen „Der gestiefelte Kater“, das für Kinder ab vier Jahren geeignet ist.

Zur Handlung: Nachdem der Müller gestorben war, bekam der älteste Sohn die Mühle, der Mittlere bekam den Esel. Doch alles, was dem jüngsten Sohn, dem gutmütigen Willibald, übrig geblieben war, ist Kasimir – ein Kuscheltier mit Stiefeln. Ein Kater bloß, doch dieser gewitzte Kerl besorgt ihm nicht nur die Freundschaft des gierigen Königs, sondern auch die Liebe der Prinzessin...

International bekannt wurde das seit 20 Jahren bestehende Fußtheater Anne Klinge vor allem durch den Youtube-Clip ihrer Show bei Britain’s Got Talent 2016, der über 60 Millionen Mal weltweit gesehen wurde. Auch das deutsche Fernsehen feiert sie seit 2012 als Neuentdeckung in Sendungen wie der Bülent Ceylan-Show, Gottschalk live, Tietjen und Hirschhausen, Die Puppenstars und Supertalent.

Gefühlvolles aus Gaza

Am heutigen Mittwoch, 13. Juli, ab 19.30 Uhr läuft im BAC-Theater der Film „Gaza mon amour“. Zur Handlung der Komödie: Mit 60 Jahren ist Issa noch immer Junggeselle und lebt ein beschauliches, aber auch einsames Leben im Hafen von Gaza. Nachts fischt er in den erlaubten Gewässern, da er nie eine Lizenz bekam, um tagsüber seinem Handwerk nachzugehen. Doch mit einfachen Mitteln verdient er sich die nötigen Taler dazu, beweist jedoch auf dem Markt kein nötiges Geschick beim Verkauf. Er hat ein zu großes Herz, das er längst einer Auserkorenen geschenkt hat. Eines Nachts macht Issa einen großen Fang...

Teils auf wahren Ereignissen basierend, entstand die Geschichte von „Gaza MonAmour“ inmitten des palästinensischen autonomen Gebiets. Die Zwillingsbrüder und Regisseure Arab und Tarzan Nazzer hatten das Ziel, eine einfache Geschichte über den harten Alltag im Gazastreifen zu erzählen.

Jazz und Pop

Das Allround-Talent Martin Zamorano tritt am 31. Juli, um 19 Uhr im BAC-Theater auf. Der Pianist und Komponist spielt mit seiner Loopstation eigene Kompositionen und Improvisationen mit Einflüssen aus Klassik, Pop und Jazz. 2017 gründete der gebürtige Madrider und Wahlhamburger das Septett Snice, mit dem er eigene Kompositionen und Arrangements spielt, die sich durch ihre Vielseitigkeit an Genres wie Hip-Hop, Jazz oder Pop und Einflüssen wie Radiohead oder Robert Glasper auszeichnen.

Pianist und Komponist Martin Zamorano unterhält am 31. Juli im BAC-Theater.
Pianist und Komponist Martin Zamorano unterhält am 31. Juli im BAC-Theater. © martinzamorano.com

Seine Werke wurden unter anderem beim Kompositionswettbewerb der Oper Leipzig (2019), der Elbland Philharmonie (2019) und beim Genre-Fluid Composers Lab vom New Amsterdam Verlag in New York (2020) ausgezeichnet. Er erhielt 2021 den DAAD-Preis für besonders engagierte internationale Studierende. Seit 2019 absolviert er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.      r

Info

www.bac-theater.de

Vorverkaufsstelle: „Findling & Fair Kaufladen“, Helenenstraße 12, Bad Arolsen, Tel. 05691 5009092, Mail: bac-theater@gmx.de. Öffnungszeiten: montags bis freitags 14 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr

Auch interessant

Kommentare