Dann sind die Narren wieder los

Am Samstag beginnen die Karnevalsveranstaltungen in Gemünden und Umgebung

+
Der Startschuss der Faschingssaison fällt am 9. Februar in Herbelhausen. Dort feiern, wie unser Archivfoto zeigt, die bunt kostümierten Narren. Eine Vielzahl von Programmpunkten wird den Abend füllen.

Bunstruth/Gemünden – Die Faschinghochburgen im Raum Gemünden – Herbelhausen, Sehlen, Gemünden und Schiffelbach – haben wieder ein buntes Karnevalsprogramm vorbereitet.

„Herbelhausen Helau!“: Schwungvoll und mit viel Vorfreude erwartet zum Auftakt der Schützenverein Hohes Lohr Herbelhausen/Ellnrode am kommenden Samstagabend, 9. Februar, ab 20.11 Uhr närrische Gäste in der Alten Schule des Dorfes.

Vielfältig ist das Programm mit Tanzgruppen aus der Region, Sketchen, Spielen, Schunkelpartien und Büttenreden im bunt geschmückten Saal. Wie immer sind die Schützen mit Vereinschef Wilhelm Winter an der Spitze auch auf die Versorgung der Gäste mit Essen und Getränken gut vorbereitet. Ihnen gleich tun werden es die faschingsbegeisterten Mitglieder des Karnevalsvereins Bunstruth in Sehlen. Der Verein lädt für Samstag, 23. Februar, ab 20.11 Uhr zum Faschingstreiben ins örtliche DGH ein. Die aktiven Narren sind dabei, den letzten Schliff an Kostümen, Tänzen und Dekoration vorzunehmen.

Am Donnerstag, 28. Februar, ab 20.11 Uhr beginnt die Narretei in Gemünden mit der Weiberfastnacht im Hessischen Hof. Wie immer haben nur die Damen Zutritt.

Am Samstag, 2. März, laden die Schiffelbacher Brandschützer ab 20.11 Uhr zum Karneval ins DGH ein.

Am Sonntag, 3. März, um Punkt 14.11 Uhr beginnt der Kinderkarneval mit Spielen, Tanzdarbietungen, Prämierungen und bunten Kostümen für die Nachwuchskarnevalisten in der Sport- und Kulturhalle Gemündens. Die Damen des Elferrats bereiten den unterhaltsamen Nachmittag vor.

Am 4. März gibt es den Rosenmontagsball in der Sport- und Kulturhalle der Wohrastadt mit einem prall gefüllten und abwechslungsreichen Programm. Am 5. März, dem Faschingsdienstag, folgt ab 14 Uhr die Erstürmung des Gemündener Rathauses. Danach schlängelt sich der Faschingsumzug durch den Steinweg. Die besten Gruppen werden prämiert. Kehraus ist im Bürgerhaus mit der Faschingsdisco ab 18 Uhr. (zoh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.