730 Quadratmeter Einkaufsfläche

dm in Gemünden eröffnet am Freitag

+
In den letzten Zügen: Am Sonntag waren am neuen dm-Markt in Gemünden noch Trockenbauer am Werk. Unser Foto zeigt Harald Peters (links) und Helmut Peters von der Bielefelder Firma „Bachler Bau GmbH“.

Gemünden. Selbst am Sonntagmorgen ist am neuen dm-Markt in der Ellnröder Straße in Gemünden noch fließig gearbeitet worden.

„Der Zeitplan muss schließlich eingehalten werden. Die Eröffnung steht kurz bevor“, sagte Harald Peters von der Bielefelder Firma „Bachler Bau GmbH“, die noch Trockenbauarbeiten am Gebäude des Drogeriemarkts verrichtete.

Ab dem kommenden Freitag, 6. November, ist es dann soweit. Der neue dm-Markt, der in Gemünden unmittelbar neben dem bereits bestehenden REWE- und dem ALDI-Markt liegt, öffnet seine Pforten für die Kunden.

„Dass wir für die Menschen hier in Gemünden nun noch leichter zu erreichen sind, freut uns sehr“, sagt der dm-Gebietsverantwortliche Alexander Hüge. Er fügt hinzu. „Mit der stetigen Expansion schaffen wir zudem Arbeitsplätze.“

Der neue dm-Markt verfügt über eine Verkaufsfläche von 730 Quadratmetern. Die zahlreichen Drogerieartikel haben also genug Platz. „Kunden finden bei uns künftig das vollständige dm-Sortiment mit insgesamt 12 500 Drogerieartikeln“, sagt dm-Filialleiterin Melanie Hinn. In der farbenfroh gestalteten dm-Kinderwelt gebe es neben Babynahrung auch entwicklungsfördernde Spielwaren sowie Baby- und Kleinkindkleidung bis Größe 140.

Die dm-Services, wie ein Wickeltisch mit kostenlosen dm-Pflegeprodukten, eine Spielecke, ein Holzschaukelpferd sowie eine Ruhebank und ein Wasserspender sorgten für ein rundum angenehmes Einkaufserlebnis mit der ganzen Familie sorgen. Außerdem stehen laut Hinn vor dem Markt kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.