Mann schwer verletzt

Landwirt in Gemünden unter Wiesenschlepper eingeklemmt

Gemünden. Ein 64-Jähriger ist am Mittwochnachmittag in Gemünden am Willger schwer verletzt worden.

Der Gemünder Landwirt wurde auf einer abschüssigen Wiese von seinem Traktor überrollt und von der angehängten Wiesenschleppe mehrere Meter mitgeschleift. Erst an einem Zaun kam der Traktor zum Stehen. Nachbarn hörten die Hilferufe des Eingeklemmten und alarmierten die Rettungskräfte.

„Er hatte viel Glück. Wäre er den Hang weiter hinab, wäre das noch schlimmer ausgegangen“, sagte Stadtbrandinspektor André Boucsein. Die Feuerwehren Gemünden und Sehlen war mit 20 Menschen im Einsatz und unterstützen die Rettungskräfte bei der Bergung in dem schwer zugänglichen Gelände. Der 64-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik nach Frankenberg gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.