1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Goddelsheim: Helmut Bangert seit 60 Jahren Sänger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Besondere Ehrung beim MGV Goddelsheim: Helmut Bangert (Mitte) mit Söhnen und Enkeln sowie mit Vorsitzendem Thomas Behle (links) und Chorleiter Holger Born (rechts), es fehlen aus der Chor-Familie Ralf und Tobias.
Besondere Ehrung beim MGV Goddelsheim: Helmut Bangert (Mitte) mit Söhnen und Enkeln sowie mit Vorsitzendem Thomas Behle (links) und Chorleiter Holger Born (rechts), es fehlen aus der Chor-Familie Ralf und Tobias. © Gerhard Kuhnhenne

Seit über 60 Jahren ist Helmut Bangert aktiver Sänger des Männergesangvereins „Liedertafel“ Goddelsheim.

Lichtenfels-Goddelsheim – In der vergangenen Woche und einen Tag nach seinem 84. Geburtstag überraschte ihn Vorsitzender Thomas Behle mit einer besonderen Ehrung, da er an der letzten Jahreshauptversammlung des Vereins nicht teilnehmen konnte.

Zu Beginn der wöchentlichen Chorprobe im neuen Gemeindezentrum überreichte er Helmut Bangert zwei Urkunden vom Goddelsheimer Gesangverein und vom Mitteldeutschen Sängerbund (MSB) für „60 Jahre Singen im Chor“.

Am 1. Dezember 1961 ist Helmut Bangert in den Gesangverein eingetreten und hat seine sängerische Laufbahn bei der „Liedertafel“ mit Chorleiter Heribert Middeke begonnen. Bereits als Schüler hat er zudem im Kinderchor und ebenfalls unter der Leitung von Heribert Middeke mitgesungen.

Vier Söhne und drei Enkel für Chorgesang begeistert

Der Goddelsheimer Gesangverein hatte den Kinderchor nach Kriegsende gegründet. An das große Weihnachtskonzert mit weiteren Chören und Solisten am 23. Dezember 1951 in der Goddelsheimer Kirche kann sich Helmut Bangert noch gut erinnern.

Besonders stolz ist er allerdings, dass er mittlerweile nicht nur seine vier Söhne Helmut, Jörg, Uwe und Ralf für den Chorgesang gewinnen konnte, sondern auch seine drei Enkelsöhne begeistern konnte.

Neben Jonas und Nico ist der heute 18-jährige Tobias Bangert, der vor zwei Jahren dem Männerchor beitrat, das jüngste Mitglied der „Bangert-Groß-Familie“ im Chor.

Nach längerer „Corona-Pause“ möchte der Männerchor wieder zu einem Liederabend in Goddelsheim einladen.

Konzert am 23. Juli

An dem Konzert in der Mehrzweckhalle, am Samstag, 23. Juli, werden neben der „Liedertafel“ auch der Goddelsheimer Frauenchor „TonArt“ und der gebürtige Goddelsheimer „Singer-Songwriter“ Niklas Behle teilnehmen. Beginn ist um 19.30 Uhr.  (gk)

Auch interessant

Kommentare