"Dolles Dorf": Haddenberg am Samstag in der Hessenschau

Dolles Dorf: Der HR war im Hainaer Ortsteil Haddenberg und filmte den ehemaligen Ortsvorsteher Heinrich Wickert (Bildmitte) beim Interview mit HR-Reporter Ekkehard Drewes (rechts).

Haina-Haddenberg. Der Hainaer Ortsteil Haddenberg ist am Donnerstagabend in der Hessenschau im HR-Fernsehen als "Dolles Dorf" der Woche ausgelost worden. Noch am Abend kam ein Filmteam in den Kellerwald.

Haddenbergs ehemaliger Ortsvorsteher Heinrich Wickert war am Freitag ein gefragter Interviewpartner, als ein Fernsehteam des Hessischen Rundfunks um Reporter Ekkehard Drewes im kleinsten Hainaer Ortsteil einen Filmbeitrag für die Reihe „Dolles Dorf“ drehte. In der Serie werden seit 2003 wöchentlich kleine hessische Dörfer in der Hessenschau vorgestellt.

„Ein Ort mit nur 31 Einwohnern ist sehr ungewöhnlich. Das ist auch für uns etwas Besonderes“, sagte Kameramann Bernd Götz. Ausgestrahlt wird der Beitrag am Samstag in der Hessenschau ab 19.30 Uhr im HR-Fernsehen. (bs)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.