Ortsbeirat plant jährliches Freibad-Fest

Waldschwimmbad Löhlbach: Beachparty  und Triathlon-Fete im Wechsel

Löhlbach.  Beachparty und After-Triathlon-Fete: der Ortsbeirat will im Löhlbacher Waldschwimmbad jährlich ein Fest veranstalten. 

Nach 500 Metern Schwimmen, 15 Kilometern Mountainbike-Fahren und fünf Kilometern Laufen können sich die Teilnehmer des Kellerwald-Cross-Triathlons und alle Badefreunde am 25. August in Löhlbach bei einer After-Triathlon-Party entspannen. Dazu wird der Ortsbeirat Löhlbach in Anschluss an das Sportereignis ins örtliche Waldschwimmbad einladen. Das kündigte Ortsvorsteher Klaus Ochse in der jüngsten Ortsbeiratssitzung an.

Ab 17.30 Uhr wird die mittelhessische Gruppe „Die Wettenberger“ den Athleten und allen anderen Partygästen einheizen mit Tanz- und Volksmusik über Rock, Pop und Oldies bis hin zu aktueller Partymusik. Für die Kinder wird den ganzen Tag eine Hüpfburg bereitstehen.

Die beliebte Beachparty soll künftig alle zwei Jahre stattfinden, im Wechsel mit dem Cross-Triathlon, der künftig auch im zweijährigen Turnus geplant ist. „Für die Beach-Party sollten wir uns schon jetzt Gedanken machen“, fordert Ochse die Ortbeiratsmitglieder auf. Wichtig sei auch, nicht nur die Löhlbacher Vereine mit ins Boot zu holen, sondern auch Vereine aus der gesamten Gemeinde. „Denn es ist ja auch das Schwimmbad für die gesamte Gemeinde.“

Ideensammlung bis Juni

Zudem werde der Ortsbeirat Ideen sammeln, wie man mehr für den Besuch des Schwimmbades werben und wie es noch attraktiver werden könne. Wie berichtet, sind dazu alle Fraktionen der Gemeindevertretung aufgerufen. Die Ergebnisse sollen in der Parlamentssitzung im Juni zusammengetragen werden. „Alleine der Bademeister hat schon eine lange Liste erstellt“, sagte Ochse. „Bei vielem wird die Umsetzung aber am Geld scheitern“, vermutet er. (mab)

Rubriklistenbild: © Gemeinde 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.