Kirchenvorstände haben entschieden

Peter Dersch soll Pfarrer in Hatzfeld und Holzhausen werden

+
Pfarrer Peter Dersch.

Hatzfeld. Die Kirchenvorstände der ev. Kirchengemeinden Hatzfeld und Holzhausen haben Pfarrer Peter Dersch zum Inhaber ihrer gemeinsamen Pfarrstelle gewählt. Das haben die Vorstände mitgeteilt.

Jedes wahlberechtigte Mitglied der Kirchengemeinden könne bis 30. September gegen die Wahl Einspruch einlegen.

Die Pfarrstelle ist vakant, seit Dieter Olaf Muntanjohl im Juni in Ruhestand verabschiedet worden war. Peter Dersch hatte sich der Gemeinde in einem Gottesdienst am Sonntag vorgestellt. Er ist bisher Pfarrer in Niederscheld bei Dillenburg. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.