Kirchner kandidierte zum letzten Mal

TSV Hatzfeld: Vorstand macht weiter

+
Vorstand des TSV Hatzfeld: (von links) Michael Leihe (Beisitzer), Thomas Houda (Jugendleiter), Michael Müller, Ralf Freitag, Marion Schmitt, Michael Miss, Dennis Richter (alle Beisitzer), Marco Weigel (AbteilungsleiterFußball), Christian Klos (Kassierer), Andrea Homrighausen (Schriftführer), Tobias Schneider (Beisitzer), Harald Petri (2. Vorsitzender), Dietmar Kirchner (1. Vorsitzender) und Marko Irle (Beisitzer).

Hatzfeld. In der Jahreshauptversammlung des TSV Hatzfeld haben die Mitglieder den bisherigen Vorstand komplett wiedergewählt.

Somit bleiben Dietmar Kirchner als Vorsitzender und Harald Petri als Stellvertreter an der Spitze. Weitere Vorstandposition besetzen: Kassierer Christian Klos, Schriftführerin Andrea Homrighausen, Jugendleiter Thomas Houda; Abteilungsleiter Fußball Marco Weigel. Beisitzer sind: Marion Schmitt, Ralf Freitag, Michael Miss, Michael Leihe, Michael Müller, Marko Irle, Dennis Richter, Tobias Schneider, und Henrik Buchborn. Zu neuen Kassenprüfern wurden gewählt: Arno Zacharias und Niklas Eckhardt.

Bevor Wahlleiterin Christel Eckhardt mit der Wahl beginnen konnte, teilte der Vorsitzende Dietmar Kirchner mit, dass er zum letzten Male kandidieren werde. „18 Jahre sind genug und es ist an der Zeit, dass dann was Neues kommt.“

Von einer Auszeichnung auf die man stolz sei, berichtete Kirchner in seinem Jahresrückblick: „Vom Landessportbund Hessen und Fraport wurden wir mit dem CO2-Fußabdruck für energieeffizientes Bauen ausgezeichnet.“ Der TSV nutzt Erdwärme.

„Guten Zulauf gibt es beim Eltern-Kind-Turnen, weil kleine Geschwister mit dabei sind,“ berichtete Kerstin Leihe. „Leider musste die Gruppe der Fünf- bis Siebenjährigen aufgelöst werden, da kein Übungsleiter mehr zur Verfügung steht.“

Gute Beteiligung gebe es beim Frauenturnen, Kraft und Ausdauersport sowie beim Sport für Jedermann.

„102 Kinder spielen derzeit aktiv Fußball in der JSG Obere Eder“, berichtete Jugendleiter Thomas Houda.

Von Willi Arnold

Mehr zur Bilanz des TSV Hatzfeld, zu Ehrungen und Terminen lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.