Herbststadtfest: Leni Lenz gewinnt Istanbul-Reise

Frankenberg. Leni Lenz aus Frankenberg hat die achttägige Istanbul-Reise gewonnen, die die HNA zum Herbststadtfest in Frankenberg verlost hat. 1195 Einsendungen waren dazu in der Redaktion eingegangen.

Fast alle Teilnehmer wussten die - zugegebenermaßen recht einfache - Antwort auf unsere Gewinnspielfrage, an welchem Fluss Frankenberg liegt: an der Eder, natürlich.

Unter allen Teilnehmern haben am Montag Johannes Benner, Inhaber der Eder-Apotheke und 2. Vorsitzender des Kaufmännischen Vereins, und HNA-Volontärin Miriam Linke die zehn Gewinner gezogen. Neben dem Hauptpreis wurden nämlich noch neun Gutscheine des Kaufmännischen Vereins Frankenberg verlost.

Sie gehen für je 50 Euro an Hermann Philipp (Sehlen) und Brigitte Paar (Geismar) sowie für je 20 Euro an Antje Grimm (Frankenberg), Klaus-Peter Stein (Geismar), Anni Parr (Frankenau), Kristina Derksen (Frankenberg), Ursula Schmidt (Frankenberg), Vanessa Klopfer (Dodenau) und Petra Peretzki (Frankenberg). Herzlichen Glückwunsch.

Die Gewinnerin der Reise wird von der HNA nochmals schriftlich benachrichtigt, die weiteren Gewinner können ihre Gutscheine gegen Vorlage eines Ausweises in der Eder-Apotheke in der Bahnhofstraße 26 abholen. (jpa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.