Sternfahrt nach Volkmarsen

IG-Metall-Demo vor der Nordhessenhalle

Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
1 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
2 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
3 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
4 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
5 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
6 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
7 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
8 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).
Drei IG-Metall-Mitglieder mit roten Corona-Schutzmasken, Fahnen und Plakaten vor der Nordhessenhalle in Volkmarsen.
9 von 16
IG Metall Demo mit Sternfahrt zur Nordhessenhalle in volkmarsen. Mit dabei sind Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen).

Die IG Metall Norhessen hatte zu Frühschluss-Aktionen und zu einer Sternfahrt zur Nordhessenhalle in Volkmarsen aufgerufen. Mit dabei waren Mitarbeiter der Firmen Weidemann (Korbach), Essex-Furukawa (Bad Arolsen) und Phoenix (Volkmarsen). 

Rubriklistenbild: © Elmar Schulten

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Demonstrationszug gegen Bundeskongress der Jungen Alternative in Volkmarsen
Grüne und SPD in Volkmarsen haben am Sonnabend, 17. April, zu einer Demonstration gegen den Bundeskongress der …
Demonstrationszug gegen Bundeskongress der Jungen Alternative in Volkmarsen
Fotos: Wildtierpark am Edersee
Heimische Wildtiere ganz nah - im Wildtierpark Edersee.
Fotos: Wildtierpark am Edersee

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.