1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Königsschießen in Hesperinghausen mit der Armbrust

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Schützenverein Hesperinghausen feiert am Wochenende wieder sein Schützenfest. Das Königspaar Mathias und Michaela Bunse mit Hofstaat, Vizekönig Yannick Halbach mit Ehrendamen blicken voller Vorfreude auf dieses Ereignis.
Der Schützenverein Hesperinghausen feiert am Wochenende wieder sein Schützenfest. Das Königspaar Mathias und Michaela Bunse mit Hofstaat, Vizekönig Yannick Halbach mit Ehrendamen blicken voller Vorfreude auf dieses Ereignis. © privat

Der Schützenverein 1869 Hesperinghausen feiert am Wochenende, 23. bis 25. Juli, nach drei Jahren wieder sein Schützenfest. Das Königspaar Mathias und Michaela Bunse mit Hofstaat, Vizekönig Yannick Halbach mit Ehrendamen und Kinderkönigspaar Jonathan Steinert und Lotta Römer blicken voller Vorfreude auf dieses Ereignis.

Diemelstadt-Hesperinghausen – Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit einem Marsch zum Ehrenmal mit Gefallenenehrung und Kranzniederlegung. Die Ansprache erfolgt dabei durch Pfarrerin Claudia Engler, die musikalische Umrahmung durch den MGV Vaterland.

Nach dem Marsch zur Schützenhalle werden dort die Jubelkönigin Bärbel Wütig (60 Jahre) sowie die ehemaligen Kinderkönigspaare Siegfried Vogel und Roswitha Schäfer (50 Jahre) sowie Philipp Hölzemann und Anne-Katrin Röleke (25 Jahre) geehrt. Ab 20 Uhr spielt der Musikverein Essentho zum Tanz auf.

Bolzenschüsse auf den Holzadler

Das Sonntagsprogramm beginnt um 8 Uhr mit dem Weckruf durch die Musikkapelle. Ab 14 Uhr startet der große Festumzug durch den Ort mit den amtierenden Regenten. Hierzu werden auch die befreundeten Schützen aus dem benachbarten Helmighausen mit Königspaar und Hofstaat erwartet. Musikalisch unterstützt werden die Kompanien vom Musikverein Essentho, dem Tambourcorps Essentho, dem Spielmannzug Westheim sowie dem Musikverein Oesdorf.

Am Montag ab 10.30 Uhr werden die neuen Regenten traditionell mit der Armbrust ermittelt. Bei dieser Form des Vogelschießens, die im gesamten Landkreis einzigartig ist, werden die vielen Zuschauer wieder auf ihre Kosten kommen, da die Schüsse auf den Holzadler besonders gut zu verfolgen sind.

Tanzmusik bis in die Morgenstunden

Nach der Proklamation des neuen Königs, Vizekönigs und Kinderkönigs in der Schützenhalle werden die alten und neuen Majestäten nach Hause gebracht. Letztere präsentieren sich ab 17 Uhr den Zuschauern im Dorf im Festzug.

Das Fest klingt dann am Abend zur Tanzmusik des Musikvereins Essentho aus. Am Dienstag folgt dann noch das Heringsbegräbnis. Die Ortsdurchfahrt von Hesperinghausen ist während der Festumzüge für den Verkehr komplett gesperrt. Zuschauer sollten daher schon etwas früher anreisen.  

Auch interessant

Kommentare