Konstituierende Sitzung des Seniorenbeirats der Gemeinde Burgwald

+
Sie kümmern sich um die Belange der Senioren in der Gemeinde Burgwald: (von links) Bürgermeister Lothar Koch mit Vorsitzender Ursula Breuer, stellvertretender Schriftführerin Christel Möller, dem neuen stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Jürgen Nordheim und Schriftführer Karlheinz Wißing.

Burgwald. Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Burgwald hat sich zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Ihm gehören 20 ehrenamtlich tätige Personen aus kirchlichen Institutionen, Parteien oder Vereinen an, sie kommen aus den Ortsteilen der Gemeinde.

Der Seniorenbeirat war erstmals 2009 gebildet worden, satzungsgemäß muss der Vorstand alle zwei Jahre neu gewählt werden.

Der Vorstand des Seniorenbeirats besteht aus vier Personen, von denen drei wiedergewählt wurden: Vorsitzende Ursula Breuer, Schriftführer Karlheinz Wißing und seine Stellvertreterin Christel Möller. Für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden stand Helmut Hesse nicht mehr zur Verfügung. Für diese Position wurde einstimmig Hans-Jürgen Nordheim gewählt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.