1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Konzert auf Burg Lichtenfels: „Wir von hier!“ spielen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marianne Dämmer

Kommentare

null
Noémie Maria Klages (Violoncello) aus Wolfhagen, Torben Schott (Klavier) aus Goddelsheim und Leah Marie Hann (Violine) aus Detmold spielen am Samstag auf Burg Lichtenfels. © pr

Dalwigksthal. Die Reihe der Sommer-Klassikkonzerte auf Burg Lichtenfels neigt sich ihrem Ende zu: Am Samstag, 16. September, findet das vorerst letzte Konzert für dieses Jahr statt: „Wir von hier!“.

Gestaltet wird es von jungen Nachwuchs-Talenten, die zum Teil aus der Region stammen und allesamt bereits Preisträger verschiedener musikalischer Wettbewerbe sind: Leah Marie Hann (Violine) aus Detmold, Noémie Maria Klages (Violoncello) aus Wolfhagen und Torben Schott (Klavier) aus Goddelsheim spielen unter dem Titel „Wir von hier!“ Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Dimitri Schostakowitsch, Antonin Dvorak und Astor Piazzolla.

Die Geigerin Leah Marie Hann aus Neuss  ist seit 2015 Vollstudentin an der Hochschule für Musik in Detmold. Die deutsch-französische Cellistin Noémie Maria Klages aus Wolfhagen ist Jungstudentin an der Hochschule für Musik Detmold. Torben Schott aus Goddelsheim wurde für sein ausgezeichnetes Klavierspiel schon mit vielen Preisen ausgezeichnet; zuletzt erhielt er im Juni 2017 als einziger Teilnehmer seiner Altersgruppe den 1. Bundespreis in der Wertung Klavier solo. Seit Februar 2016 studiert Torben Schott an der Musikakademie „Louis Spohr“ Kassel.

Das Konzert „Wir von hier!“ beginnt am kommenden Samstag, 16. September, um 19 Uhr im Rittersaal auf Burg Lichtenfels. Karten zum Preis von 23 Euro sind bei allen Geschäftsstellen der Waldeckischen Landeszeitung, im Internet unter www.burg-lichtenfels.de und an der Abendkasse erhältlich. Die Waldeckische Landeszeitung präsentiert die Musikreihe. 

Am 16. September um 16.30 Uhr geben die Musiker zusätzlich eine 45-minütige Fassung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Tourneeleiter Falko Hönisch moderiert. Das Konzert findet mit Unterstützung der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen statt. Der Eintritt ist frei. Da der Platz begrenzt ist, werden Gruppen unbedingt um vorherige Anmeldung gebeten: events@burg-lichtenfels.de 

Auch interessant

Kommentare