1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Korbach: Feuer in Toilettengebäude schnell gelöscht

Erstellt:

Von: Thomas Kobbe

Kommentare

Rauchentwicklung aus dem Toilettengebäude An der Kalkmauer: Um 17.10 Uhr wurde der Löschzug der Kernstadtwehr am Mittwoch in die Korbacher Innenstadt gerufen.
Rauchentwicklung aus dem Toilettengebäude An der Kalkmauer: Um 17.10 Uhr wurde der Löschzug der Kernstadtwehr am Mittwoch in die Korbacher Innenstadt gerufen. © Symbolbild: Carsten Rehder

Der Löschzug der Kernstadtwehr rückte am späten Mittwochnachmittag in die Korbacher Innenstadt aus. Gemeldet war um 17.10 Uhr eine Rauchentwicklung im Toilettengebäude An der Kalkmauer.

Korbach - Unter Atemschutz ging ein Trupp in das stark verqualmte Gebäude vor. Im Mülleimer wurde ein Entstehungsbrand mit der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht, heißt es in der Einsatzinformation von Stadtbrandinspektor Carsten Vahland. Ein größerer Schaden habe aufgrund des schnellen Eingreifens verhindert werden können.

Nach entsprechender Lüftung konnte die Anlage wieder freigegeben werden. Eine Streife der Polizeistation Korbach war vor Ort und nahm Ermittlungen zur Brandursache auf. Eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet und die ehrenamtlichen Kräfte konnten wieder einrücken. red/tk

Auch interessant

Kommentare