1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Adventsmarkt lockt nach Korbach

Erstellt:

Kommentare

Rio x Lilia präsentiert Weltmusik: Der Gitarrist Ryosuke Hara aus Japan und Sängerin Sarah Lilia Benadda treten am Freitag auf.
Rio x Lilia präsentiert Weltmusik: Der Gitarrist Ryosuke Hara aus Japan und Sängerin Sarah Lilia Benadda treten am Freitag auf. © pr

Es wird weihnachtlich in Korbach: Der Korbacher Adventsmarkt als gemeinsame Veranstaltung von Korbacher Hanse und der Stadt lockt vom 14. bis 17. Dezember mit zahlreichen Attraktionen. Gleichzeitig öffnet der auf vier Tage verlängerte „Kleine Mittwochsmarkt“ in der Professor-Bier-Straße seine Pforten.

Korbach – Für die kleinsten Gäste wird es beim Adventsmarkt ein Kinderkarussell im Bereich des Berndorfer-Tor-Platzes und eine Minieisenbahn auf dem Parkplatz oberhalb der Tiefebene geben, teilt die Stadt mit. Die Nutzung beider Attraktionen ist für die Kids kostenlos.

Außerdem wird es musikalisch in der Fußgängerzone: Ein abwechslungsreiches Musik-Programm wird sicherlich viele Besucher vor die beiden Bühnen in der Fußgängerzone locken. Neben dem vielfältigen Programm auf der Bühne in der Prof.-Bier-Straße gibt es zusätzlich stimmungsvolle Live-Musik auf der Bühne „im Loch“ am Berndorfer-Tor-Platz.

Am Donnerstag, 15. Dezember, von 17 bis 18 Uhr, spielt dort das Akkordeonorchester Diemelspatzen. Anschließend tritt um 18.20 Uhr das Jugendblasorchester der Schützenkapelle Willingen auf. Mit festlichen Klängen will auch der Musikverein Rhena verwöhnen, der am Samstag, 17. Dezember, von 11 bis 12 Uhr auftreten wird. Am gleichen Tag, gegen 13 Uhr, werden die Alphornbläser aus Willingen musizierend durch die Stadt ziehen.

Ein Highlight erwartet die Besucher am Freitag, 16. Dezember, ab 16 Uhr „im Loch“: Das akustische Duo „Rio x Lilia“, das auch schon auf dem Hansefestival im September das Publikum mit Gitarre und Gesang begeisterte, nimmt die Zuhörer mit durch die kulturelle und sprachliche Vielfalt seiner Setlist. Von Klassikern über aktuelle Pop- und RnB-Songs bis hin zu französischen Chansons – ein spannendes Programm für den diesjährigen Adventsmarkt.

Die Stadt Korbach weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass für die Durchführung des Adventsmarktes die Durchfahrtsstraße Hinter dem Kloster zwischen der Buchhandlung Thalia und dem Telekom-Shop vom 14. bis 19. Dezember für den Fahrzeugverkehr gesperrt wird.

Unterdessen geht der „Weihnachtszauber“ in der Professor-Bier-Straße weiter. Langer Mittwochsmarkt ist vom 14. bis 17. Dezember, bis Heilig Abend stehen noch fünf Konzerte auf dem Programm: Montag, 12. Dezember: „2SDAYS“. Mittwoch, 14. Dezember: New Copy. Donnerstag, 15. Dezember: Jante. Montag, 19. Dezember: Mark Freier und Christoph Winzer. Donnerstag, 22. Dezember: Glühweinabend mit DJ. (ed/lb)

Auch interessant

Kommentare