Reit- und Fahrverein mit Kutsche dabei

Der heilige Nikolaus überrascht Kinder in der Korbacher Innenstadt

Der heilige Nikolaus überrascht Kinder in der Korbacher Innenstadt
+
Der heilige Nikolaus überrascht Kinder in der Korbacher Innenstadt

Der heilige Nikolaus überraschte am Montagnachmittag, als es zu dämmern begann, Kinder in der Korbacher Innenstadt.

Korbach - Klingende Glöckchen, beleuchtete Wagenräder und das Klappern von Hufen verrieten ihn, sobald er die Fußgängerzone erreichte. Freundlich winkte der Nikolaus, ließ sich fotografieren, wie hier mit Nio Müller (7 Jahre) und Leyla Tasseki (5), er hörte sich manches Gedicht an und verteilte Säckchen mit Süßigkeiten.

Der Kutscher Andreas Hocke chauffierte die Berühmtheit, die verkörpert wurde von Andreas Weishaupt, einmal die Professor-Bier-Straße entlang. Die hübsche Pferdekutsche des Reit- und Fahrvereins Korbach zog alle Blicke auf sich. Der Nikolaus hatte es eilig. Ob wegen Corona oder wegen der anderen Kinder, die er besuchen wollte, verriet er nicht.

Die Aktion wurde gesponsert von den Firmen Kaufland, Tegut, Trucktat, dem Kino Cine K und der Korbach Info. (Stefanie Rösner)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.