1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Drei Verletze und hoher Schaden bei Autounfall in Korbach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall in der Medebacher Landstraße am Mittwochabend
Unfall in der Medebacher Landstraße am Mittwochabend © Hans Peter Osterhold

Ein Unfall ereignete sich Mittwoch, 23. März gegen 19 Uhr auf der Medebacher Landstraße in Korbach. Das teilte die Polizei mit.

Korbach – Eine 39-jährige Frau aus Korbach kam mit ihrem roten Smart die Louis-Peter-Straße hoch und wollte über die Medebacher Landstraße geradeaus weiter in die Nelkenstraße fahren. Dabei übersah sie den von rechts kommenden schwarzen Kia Sorento, der in Richtung Altstadt unterwegs war und von einem 73-jährigen Mann aus Laatzen geführt wurde. Mit im Auto saßen noch drei weitere Familienangehörige, Ehefrau, Tochter und Schwiegersohn.

Der Smart fuhr in die Fahrertür des Kia, wobei dessen Fahrer und seine hinter ihm sitzende 49-jährige Tochter leicht verletzt wurden. Verletzt wurde auch die Unfallverursacherin, ins Krankenhaus musste jedoch niemand gebracht werden.

Während der Kia seine Fahrt fortsetzen konnte, musste der Smart abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 15 000 Euro geschätzt: 10 000 Euro werden dem Smart und 5000 Euro dem Kia zugeschrieben. (red)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion