1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Einladung zum „Bürger-Café“ in Korbach

Erstellt:

Von: Marianne Dämmer

Kommentare

m Bürgerhaus wird jeden Donnerstag zum geselligen Bürger-Café eingeladen werden.
Im Bürgerhaus soll bei entsperchender Resonanz jeden Donnerstag zum geselligen Bürger-Café eingeladen werden. © Lutz Benseler

Gesellschaft genießen an einer hübsch gedeckten Kaffeetafel: Das Bürger-Café wird am kommenden Donnerstag, 18. August, wieder im Korbacher Bürgerhaus geboten.

Korbach – Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, daran teilzunehmen. „Es soll sich jeder willkommen fühlen“, sagt Mitorganisatorin Linde Meyerhöfer. Bei guter Resonanz werde der Kaffeenachmittag jeden Donnerstag stattfinden.

Linde Meyerhöfer gehört ebenso wie unter anderem Christel Eirund, Eugenie Mund und Christine Schultze zu dem ehrenamtlichen Team, das das Bürger-Café organisiert. Es soll den Seniorentreff ersetzen, der früher unter der Schirmherrschaft des DRK regelmäßig stattfand sowie das Kaffeetrinken, das kurz vor der Corona-Pandemie jeden zweiten Mittwoch im Monat ebenfalls ehrenamtlich organisiert wurde.

„Einen schönen Nachmittag bereiten“

„Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern einfach einen schönen Nachmittag bereiten“, sagt Linde Meyerhöfer. Im Mittelpunkt des Nachmittags stehe ein geselliges Kaffeetrinken, doch es könnten auch Gesellschaftsspiele gespielt werden und zu wichtigen Themen seien Vorträge angedacht. So könnte die Polizei zum Beispiel Tipps gegen den Enkeltrick verraten oder die Verbraucherberatung, die ihren Sitz ebenfalls im Bürgerhaus hat, könnte Informationen zu aktuellen Themen geben.

Der Kuchen wird von einer heimischen Bäckerei geliefert. So könne der Aufwand für die Ehrenamtlichen in einem realistischen Maß gehalten werden. Für Kaffee und Kuchen werden insgesamt drei Euro berechnet. Verwaltet werde das Geld über die Korbacher Stadtkasse. Über die Stadt sei der Nachmittag im Bürgerhaus auch versicherungstechnisch abgesichert.

Das erste Bürger-Café findet am kommenden Donnerstag, 18. August, von 14 bis 17 Uhr im Korbacher Bürgerhaus statt. „Bei uns ist jeder willkommen – ob im Helferteam oder beim Kaffeetrinken“, betont Linde Meyerhöfer. (Von Marianne Dämmer)

Auch interessant

Kommentare