Einsatz in der Nacht zu Pfingssonntag

Feuerwehr löscht Mülleimer im „Hexengarten“ in Korbach

Die Feuerwehr hat einen brennenden Mülleimer im Hexengarten in Korbach gelöscht.
+
Die Feuerwehr hat einen brennenden Mülleimer im Hexengarten in Korbach gelöscht.

In der Nacht zum Pfingstsonntag musste die Korbacher Feuerwehr ausrücken, um gegen 3 Uhr einen Mülleimer im „Hexengarten“ zu löschen.

Korbach –  Das Löschen war mit Feuerlöschern problemlos möglich, ein Übergreifen auf die Umgebung konnte verhindert werden. Die Brandursache ist vermutlich Unachtsamkeit, aber auch Vorsatz kann nicht prinzipiell ausgeschlossen werden.

Rund um die Sitzbänke und Müllbehälter im „Hexengarten“ sah es am Sonntagmorgen verheerend aus, dort lagen ein zerstörter Mülleimer, Glasscherben, jede Menge Müll und leere Flaschen. Das ist leider keine Seltenheit, und die Leute, die dort gefeiert haben, waren mit Sicherheit nicht um 22 Uhr zuhause. Ab dann galt die Ausgangssperre. (hpo-media)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.