Korbach: Auto fing während Fahrt Feuer

+

Korbach. Während der Fahrt ist am Freitagabend ein Auto in Brand geraten. Durch das Feuer wurde der Audi A8 an der Front völlig zerstört, am Auto entstand laut Polizei Totalschaden.

Der Fahrer aus einem Bad Arolser Stadtteil war am Freitag gegen 20.40 Uhr in der Korbacher Innenstadt unterwegs. Vom Kreisel am Hanseplatz kommend befuhr der Mann die Flechtdorfer Straße stadtauswärts, um dann nach links in die Skagerakstraße abzubiegen. Bereits am Kreisel, so der Mann der Polizei gegenüber, habe er einen Brandgeruch wahrgenommen. In der Skagerakstraße brach dann schließlich ein Feuer im Motorraum aus, der Arolser fuhr rechts ran, verließ den Wagen, holte noch einige Gegenstände heraus und wählte den Notruf.

Als die Feuerwehr wenige Minuten später an der Einsatzstelle eintraf, brannte der Motorraum des Wagens in voller Ausdehnung. Durch die Hitzeentwicklung waren nicht nur Kunststoffteile und Gummi geschmolzen, sondern auch einige Teile der Aluminiumkarrosserie. Nach dem Ablöschen unter Atemschutz kontrollierten die Feuerwehrleute den A8 mit der Wärmebildkamera und führten gezielte Nachlöscharbeiten aus. Nachdem die Limousine von einem Bergungsdienst abgeschleppt worden war, reinigten die Brandschützer noch die Fahrbahn.

Unter der Leitung von Jörn Kasparek waren insgesamt zwölf Freiwillige im Einsatz, sie waren mit vier Autos ausgerückt. Die Skagerrakstraße blieb während der Löscharbeiten in diesem Teilstück voll gesperrt. Der Schaden beträgt 2000 Euro. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.