Bauarbeiten in Solinger Straße

Nahversorger, Wohnungen und Kindergarten: Neubau in Korbach von außen fast fertig

In der Solinger Straße in Korbach entsteht derzeit der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Netto-Markt, Wohnungen und Räumen für einen Kindergarten.
+
Von außen ist schon fast alles fertig: In der Solinger Straße in Korbach entsteht derzeit der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Netto-Markt, Wohnungen und Räumen für einen Kindergarten.

Ein neuer Lebensmittelmarkt, Wohnungen und mehr Platz für den Kindergarten „Arche Noah“: Das realisieren heimische Investoren derzeit für rund sechs Millionen Euro auf dem ehemaligen Nahkauf-Gelände in der Solinger Straße.

Korbach – Mitte Oktober 2020 war der alte Markt abgebrochen worden, der schon seit Februar 2018 leer stand. Mittlerweile ist dort auf einer Fläche von rund 1200 Quadratmetern ein Komplex entstanden, der sich nach seiner Fertigstellung aus einem neuen Netto-Supermarkt sowie aus einem Erweiterungsbau für den angrenzenden Kindergarten „Arche Noah“ und mehreren Wohnungen im Obergeschoss zusammensetzt. Im Frühjahr 2022 soll alles fertig sein. Die Kosten liegen nach Angaben der Investoren zwischen 5,5 und sechs Millionen Euro.

„Von außen ist das neue Gebäude schon fast fertig“, sagt Bauleiter Matthias Knorr von Christoph Hesse Architekten in Korbach. Im Erdgeschoss soll auf einer Verkaufsfläche von etwa 1100 Quadratmetern der Discounter Netto und ein Backshop mit Café als lokaler Treffpunkt einziehen. Bei Netto laufe bereits der Ausbau, so Knorr.

Neubau in Solinger Straße in Korbach: Wohnungen entstehen

Im Obergeschoss des neuen Wohn- und Geschäftshauses entstehen mehrere Wohnungen, die sich um einen gemeinschaftlichen Innenhof gruppieren. Dort werden laut Knorr derzeit die Dachdeckerarbeiten abgeschlossen, außerdem sind die Handwerker mit Gas-, Wasser- und Elektroinstallationen beschäftigt.

Das untere Erdgeschoss des neuen Wohn- und Geschäftshauses grenzt direkt an die Freianlage des benachbarten evangelischen Kindergartens „Arche Noah“ im Markus-Gemeindezentrum an. Der will mit drei zusätzlichen Gruppen für unter Dreijährige in den Neubau einziehen. Aktuell hat der Kindergarten nur eine Krippengruppe, doch der Bedarf an U3-Betreungsplätzen steigt stetig. Gefördert wird die bauliche Erweiterung mit 900 000 Euro aus dem Bundesinvestitionsprogramm.

Neubau in Solinger Straße in Korbach: Außenanlagen fertigstellen

Als nächstes sollen die Außenanlagen in den Innenhöfen fertiggestellt sowie Estrich verlegt werden, auch in den übrigen Gebäudeteilen werden die Ausbaugewerke die Arbeit aufnehmen. Voraussichtlich Ende März soll das neue Wohn- und Geschäftshaus fertig sein. Im Vergleich zum vorherigen Gebäude ist der Neubau ein Stück weiter nach hinten gerückt, vorne können so mehr Parkplätze entstehen. Die Stadt Korbach wird außerdem Straße, Gehwege und Bushaltestelle erneuern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.